Herzlich Willkommen

08.10.22  KSV Hostenbach vs KSC Schifferstadt

12.11.22  KTH Trier-Ehrang vs KSV Hostenbach

03.12.22  KSV Grünstadt II vs KSV Hostenbach

28.01.23 KSV Hostenbach

vs KTH Trier-Ehrang

12.02.23  KSC Schifferstadt vs KSV Hostenbach  

11.03.22  KSV Hostenbach

vs KSV Grünstadt II

 

Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken.

KSV Hostenbach ist Meister der Oberliga

Es gab mehrere Wettkämpfe mit vielen Versuchen, die einen waren leichter und die anderen schwerer, es gab ungültige Versuche aber auch viele gültige Versuche...doch hinter jedem Versuch stand immer ein fester Ansporn vor Augen...Dieser Wettkampf muss gewonnen werden um dem Ziel, Meister der Oberliga zu werden, ein Schritt näher zu kommen. Bei unserem letzten Wettkampf war diese Entscheidung schon so gut wie besiegelt, doch noch einmal musste sich der KSV Hostenbach unter Beweis stellen. Am vergangenen Samstag trat der KSV bei seinem vorletzten Wettkampf und letzten entscheidenden Wettkampf gegen die zweite Mannschaft des AV 03 Speyer an. Voller Ehrgeiz gingen folgenden Heber/innen unter Betreuung von Trainer Oliver Hirtz an die Hantel: Katja Jensen, Daniela Heintz, Fabian Reinstädtler und Jannik Weiten.

 

Nach erfolgreichem Aufwärmen ging es für unsere Mannschaft auf die Bühne. Den Anfang machte unsere Katja, welche beim Reißen drei gültige Versuche in die Wertung bringen konnte und ihre Erfolgsserie mit 51 Kg beendet hat. Daniela Heintz begann das beidarmige Reißen mit 51 Kg, steigerte auf 53 Kg, bevor sie leider an ihrem letzten Versuch mit 56 Kg scheiterte. Danach ging es für unsere Männer an die Sache, Fabian Reinstädtler brachte stolze 95 Kg zur Hochstrecke und erzielte dabei schon eine sehr gute Relativleistung, gefolgt von Jannik Weiten. Er brachte unglaubliche 112 Kg nach oben und konnte ebenfalls wie Katja Jensen drei gültige Versuche für den KSV sichern.

 

Nach einer kurzer Zwischenpause bereiteten sich unsere Heber/innen auf das Stoßen vor, wo Katja Jensen ebenfalls mit drei gültigen Versuchen einen klasse Wettkampf ablieferte und nach gültigen 63 und 66 Kg, mit 69 kg eine neue persönliche Bestleistung aufstellte. Außerdem erreichte sie mit 120 Kg im Zweikampf einen weiteren persönlichen Rekord. Daniela Heintz ließ sich für ihren ersten Versuch 62 kg auflegen, welche sie ohne Probleme nach oben befördern konnte. Bei den 65 Kg im zweiten Versuch bekam sie leider eine ungültige Wertung aufgrund Nachdrückens. Doch dies  stellte kein Problem dar und im dritten Versuch wurde das Gewicht  gültig in die Wertung gebracht. Fabian Reinstädtler zeigte erneute eine wahnsinns Leistung im Stoßen, 107 kg im ersten, 112 kg im zweiten und dann, starke 118 Kg im dritten Versuch! Mit dieser Leistung knackte Fabian nicht bloß eine neue persönliche Leistung im Stoßen, sondern auch mit 89 Relativpunkten einen neuen Relativ-Rekord . Jannik Weiten, welcher an diesem Abend die schwerste Hantel auf den Schultern hatte, konnte nach gültigen 130 Kg im ersten Versuch, stolze 136 Kg nach oben befördern und beendete seinen Wettkampf mit einer Relativleistung von 61 Kg.

 

Somit stand das Ergebnis fest für diesen Abend, der KSV Hostenbach sicherte sich mit 274,0 Kilopunkten gegenüber dem AV 03 Speyer, welcher ebenfalls starke 238 Kilopunkte erreichen konnte, den Sieg. 

 

Jetzt kann uns niemand mehr den Titel nehmen!!! Der KSV Hostenbach, welcher in dieser Saison ungeschlagen blieb, darf sich bereits als Meister der Oberliga feiern. Wir freuen uns sehr, Ende diesen Jahres erneut in der Regionalliga heben zu dürfen und weitere Rekorde und Siege in die Tasche stecken zu können. Großen Dank gilt Oliver Hirtz, welcher seit 2020 die Hostenbacher Mannschaft trainiert und mit seiner eigenen persönlichen Erfolgslaufbahn und dem daraus folgenden Wissen, unseren Heber/innen eine tolle Stütze bei ihrer Gewichtheberkarriere da steht.

 

Am kommenden Samstag erfolgt der Abschlusswettkampf gegen den TSG Kaiserslautern, welcher nach vorherigen Erfahrungen kein Problem für unsere Mannschaft darstellt. Wir freuen uns jedoch trotzdem auf einen guten Wettkampf mit starken Versuchen und toller Stimmung.