Herzlich Willkommen

09.10.21 TSG Haßloch vs KSV Hostenbach

06.11.21 KSV Hostenbach vs KSV Worms

04.12.21 KSV Hostenbach vs AV 03 Speyer II

15.01.22 TSG Kaiserslautern vs KSV Hostenbach

12.02.22 KSV Hostenbach vs AC Weisenau

12.03.22 KSV Hostenbach vs. AC Altrip

26.03.22 KSV Hostenbach vs KTH Ehrang II

 

(fett markierte Wettkämpfe sind Heimwettkämpfe)

Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken.

Niederlagen gibt es beim KSV Hostenbach nicht!

Den Titel, Meister der Oberliga zu sein, ist Hostenbach am vergangenen Samstag wieder ein Stückchen näher gekommen. Hostenbach zeigte trotz geschwächter Mannschaft einen starken Auftritt und konnte am Samstag mit folgenden Hebern/innen mehr als nur glänzen: Fabian Reinstädtler, Vivi Hähne, Daniela Heintz und Sven Zahler. Unser Gegner, der AC Altrip musste aufgrund von mehreren Ausfällen den Kampf gegen den KSV Hostenbach leider absagen, was uns aber nicht daran hinderte, einen tollen Wettkampf stattfinden zu lassen.

 

Nach dem Abwiegen und dem Aufwärmen ging es für unsere Heber ran ans beidarmige Reißen:

hier glänzten unsere beiden Damen mit einer sehr guten Leistung, Vivi konnte nach 35 und 37 kg in ihren ersten beiden Versuchen eine neue persönliche Bestleistung aufstellen: 39 Kg sind im dritten Versuch gültig gehoben worden, welche mehr als leicht aussahen. Auch Daniela Heintz konnte nach gültigen 50 und 52 Kg eine gewaltige Last von 53 Kg in ihrem dritten Versuch nach oben befördern, auch für sie eine neue persönliche Bestleistung.

Fabian Reinstädtler konnte auch drei gültige Versuche in die Wertung bringen und beendete seinen letzten Versuch mit 93 Kg. Sven Zahler schaffte die Last von 95 Kg, welche im zweiten Versuch leider ungültig waren, im dritten Versuch gültig nach oben zu schaffen. Somit war das Reißen für unsere Mannschaft beendet und der Zwischenstand lautete 75,2 Punkte für den KSV.

 

Nach kurzer Pause ging es dann ans klassische Umsetzen und Stoßen. Den Anfang machte unsere Vivi, 52 Kg wurden für den ersten Versuch geplant und mühelos nach oben befördert, danach wurden 55 kg aufgelegt, was ebenfalls kein Problem darstellte. Leider waren die 56 Kg im letzten Versuch etwas zu schwer, dennoch konnte unsere Vivi neben der Bestleistung im Reißen auch eine Relativbestleistung von 44 Kilopunkten aufstellen. Daniela hatte einen holprigen Anfang, die Anfangslast von 62 Kg konnten nicht bewältigt werden, doch dann kam die Kämpferin aus in ihr heraus. Es gab eine 1-Kilo-Steigerung, welche geholfen haben, die Last von 63 Kg gültig zu heben. Im dritten Versuch gingen die aufgelegten 65 Kg auch problemlos nach oben. Fabian hatte einen sehr guten Tag im Stoßen erwischt, nach 102 und 107 kg, schaffte er die Endlast von 112 kg mehr als leicht aussehen zu lassen und beendete den Kampf als stärkster Heber. Auch Sven Zahler hatte eine gute Serie erzielen können und konnte im dritten Versuch 120 Kg für sich entscheiden.

 

Damit war der Kampf zu Ende und der KSV Hostenbach erzielte eine Leistung von 222,1 Kilopunkten und bleibt weiterhin an der Spitze. 

 

JETZT GEHT ES UM DIE WURST! Am 26.03 findet der Kampf gegen die Heber des KTH Ehrang statt, welcher eine große Entscheidung haben wird, den Titel ,Meister der Oberliga, für sich zu gewinnen. Der KSV Hostenbach würde sich sehr freuen, wenn viele Zuschauer bei diesem wichtigen Wettkampf unterstützend den Weg ins Hostenbacher Kulturhaus finden würden.