Herzlich Willkommen

15.09.18 ASC Zeilsheim vs. KSV Hostenbach (297,4:111,7)

26.10.18 KSV Hostenbach vs. KG Kindsbach / Rodalben (137,9:369,0)

17.11.18 AC Mutterstadt II vs. KSV Hostenbach (398,8:197,4)

12.01.19 KSV Hostenbach vs. KTH Ehrang I (207,1:313,8)

26.01.19 KSV Hostenbach vs. ASC Zeilsheim (123,4:295,4)

23.02.19 KG Kindsbach / Rodalben vs. KSV Hostenbach (358,0:190,2)

16.03.19 KSV Hostenbach vs. AC Mutterstadt II (105,8:461,6)

30.03.19 KTH Ehrang I vs. KSV Hostenbach (324,0:179,6)

Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken.

Erneute Heimniederlage für den KSV Hostenbach

Leider geht die Negativserie für den KSV Hostenbach weiter. Gegen die starken Hessen aus Zeilsheim war am vergangenen Samstag im mittelmäßig besuchten Kulturhaus keine Chance auf einen Punkt oder gar Sieg zu verzeichnen.


Der KSV musste dazu noch krankheitsbedingt auf Jessica Jaeger und Fabian Reinstädtler verzichten, was die Mannschaftsleistung zusätzlich schwächte.


Dennoch zeigten sich die KSVler kämpferisch und hielten so gut es ging gegen die Hessen. In aufsteigender Form zeigte sich Sven Zahler, der als Einziger sechs gültige Versuche bei den Hostenbachern in die Wertung bringen und mit 32,4 Relativpunkten eine neue persönliche Bestmarke setzen konnte. Stammheber Hendrik Schmitt brachte gute 60 Punkte ein, musste aber wegen einer Knieverletzung auf seinen letzten Versuch im Stoßen verzichten. Julian Wilhelm zeigte ebenfalls eine Steigerung zu den letzten Wettkämpfen und konnte vier gültige Versuche verbuchen.
Als vierter Mann war Rückkehrer Denis Petry mit von der Partie, der bereits als Jugendlicher für den KSV hob und Ende 2018 wieder mit dem Training begonnen hatte. Er hatte Pech im ersten Reißversuch, aber danach glückten ihm die restlichen Hebungen.
Das Endergebnis lautete 123,4 zu 295,4 (0:2) aus Hostenbacher Sicht.


Wir danken der Kampfrichterin Vera Loch für die faire Wertung!

Das Protokoll finden Sie unterhalb des Berichts.