Herzlich Willkommen

15.09.18 ASC Zeilsheim vs. KSV Hostenbach (297,4:111,7)

26.10.18 KSV Hostenbach vs. KG Kindsbach / Rodalben (137,9:369,0)

17.11.18 AC Mutterstadt II vs. KSV Hostenbach (398,8:197,4)

12.01.19 KSV Hostenbach vs. KTH Ehrang I

26.01.19 KSV Hostenbach vs. ASC Zeilsheim

23.02.19 KG Kindsbach / Rodalben vs. KSV Hostenbach

16.03.19 KSV Hostenbach vs. AC Mutterstadt II

30.03.19 KTH Ehrang I vs. KSV Hostenbach 

Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken.

Jessica Jaeger mit neuer Bestleistung bei der DM der Aktiven

Foto: LiftersWorld
Foto: LiftersWorld

Am vergangenen Wochenende war der AV 03 Speyer Ausrichter der diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Aktiven und Junioren. Der KSV Hostenbach wurde bei diesen Wettkämpfen durch Jessica Jaeger repräsentiert. Nachdem Jessica sich bereits frühzeitig in diesem Jahr für den höchsten deutschen Wettkampf qualifizieren konnte, wurde er trotz der laufenden Saison voll motiviert angegangen.

 

 

Das Reißen wurde mit einem sicheren und stabilen Versuch von 46 kg auf der Bühne begonnen. Danach wurden 48 kg aufgelegt und von Jessica ebenfalls problemlos bewältigt. Nachdem sie bereits vor zwei Wochen ihre persönliche Bestleistung von 50 kg im Wettkampf gegen den AC Mutterstadt II einstellen konnte, entschieden Jessica und ihr Trainer Felix Rupp aufs Ganze zu gehen und verlangten im dritten Versuch 51 kg. Mit tatkäftiger Unterstützung des Publikums ging Jessica an die Hantel, hob das Gewicht leicht vom Boden weg und saß zum Schluß sauber in der Hocke. Nach dem Aufstehen wurde Jessica mit einer eindeutigen Kampfrichterwertung von drei zu null und einer neuen persönlichen Bestleistung belohnt.

 

Entsprechend motiviert wurde auch die zweite Disziplin angegangen. Nachdem Jessica aufgrund von Zeitverzögerungen erst etwas später in das Stoßen starten konnte, wurden 62 kg im ersten Versuch zwar etwas schwer aber dennoch sicher zur Hochstrecke gebracht. Im zweiten Versuch wurden dann 64 kg ebenfalls zur Hochstrecke gebracht, doch die Kampfrichter werteten den Versuch mit zwei zu eins ungültig. Zur Sicherheit wurde die gleiche Last im dritten Versuch wiederholt, was gleichzeitig dazu führte, dass Jessica nur einen Versuch zum Verschnaufen hatte. Dennoch wurde auch dieser Versuch ohne Probleme von Jessica umgesetzt und ebenfalls ausgestoßen. Aber auch er wurde wegen leichtem Nachdrückens mit zwei zu eins ungültig gewertet. Somit standen am Ende 113 kg im Zweikampf für Jessica auf der Habenseite.

 

Jessica kann sich bei ihrem Debüt bei den Deutschen Meisterschaften der Aktiven über die neue persönliche Bestleistung im Reißen und den 15. Platz in einer stark besetzten Gewichtsklasse freuen. Die gezeigten Leistungen lassen auf weitere Rekorde in der laufenden Saison hoffen.

 

Seinen nächsten Heimkampf bestreitet der KSV Hostenbach übrigens am 18.11.2017 um 19:00 Uh im Kulturhaus Hostenbach gegen die FTG Pfungstadt aus Hessen.