Herzlich Willkommen

15.09.18 ASC Zeilsheim vs. KSV Hostenbach (297,4:111,7)

26.10.18 KSV Hostenbach vs. KG Kindsbach / Rodalben (137,9:369,0)

17.11.18 AC Mutterstadt II vs. KSV Hostenbach (398,8:197,4)

12.01.19 KSV Hostenbach vs. KTH Ehrang I

26.01.19 KSV Hostenbach vs. ASC Zeilsheim

23.02.19 KG Kindsbach / Rodalben vs. KSV Hostenbach

16.03.19 KSV Hostenbach vs. AC Mutterstadt II

30.03.19 KTH Ehrang I vs. KSV Hostenbach 

Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken.

KSV Hostenbach erfolgreich bei den Landesmeisterschaften

Die Landesmeisterschaften im Gewichtheben, die am vergangenen Samstag in Wemmetsweiler bei unseren Sportkameraden vom AC Heros stattfanden, gingen für die Hostenbacher Heber erfolgreich aus.

 

Unter den Jugendlichen konnte sich Moritz Philippi den Titel in seiner Klasse mit 140 kg im Zweikampf sichern und wurde gleichzeitig auch bester Jugendheber nach Relativpunkten (25,0).

 

Julian Wilhelm durfte sich über zwei neue Bestleistungen im Reißen (44 kg) und Stoßen freuen (53 kg), musste sich aber leider Tim Esske vom AC Heros Wemmetsweiler am Ende geschlagen geben (114 kg Zweikampf).

 

Bei den Frauen (Senioren) trat nur Jessica Jaeger an. In der Klasse -63 kg kam sie im Zweikampf auf 99 Kilogramm und 44,0 Relativpunkte, was ihr den Landesmeistertitel und die Ehrung für die relativ beste Heberin des Turniers einbrachte.

 

Die Zwillinge Hendrik und Fabian Schmitt traten diesmal in der selben Gewichtsklasse an (Senioren bis 77 kg), da Hendrik krankheitsbedingt an Gewicht verloren hatte. Er siegte mit 195 kg im Zweikampf, Fabian erreichte den zweiten Platz mit 170 kg.

 

Trainer Felix Rupp startete in der Klasse bis 85 kg und gewann mit 210 kg im Zweikampf den Landesmeistertitel. Darüber hinaus wurde er als relativ bester Heber der Senioren ausgezeichnet (44,0), zusammen mit Vereinskamerad Hendrik Schmitt.

 

Jan Dräger ging in der Gewichtsklasse -94 kg an die Hantel und konnte 198 kg im Zweikampf einbringen. Mit 26,2 Relativpunkten sicherte er sich ebenfalls den Landesmeistertitel.

 

Für den AC Heros gingen neben Tim Esske (Jugend) Friedrich Grauberger (AK I) und Nima Nourkami (AK II) an den Start. Grauberger kam im Zweikampf auf 230 kg (70,4 relativ), Nourkami erreichte 122 kg im Zweikampf.

 

Wir danken dem AC Heros Wemmetsweiler für die Ausrichtung des Turniers und den reibungslosen Ablauf, den Zuschauen und Fans für die Unterstützung sowie dem Team des SR für die Filmarbeit vor und hinter der Bühne.

 

Das Protokoll finden Sie unterhalb des Berichts.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    D. Lorenz (Dienstag, 21 Juni 2016 12:27)

    Habe mich mal wieder informiert.
    Freue mich über das Engagement. Viel Laune und viel Erfolg wünscht
    Detlef Lorenz