Herzlich Willkommen

Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken.

Fünf mal Edelmetall für Hostenbach bei den Südwestdeutschen Meisterschaften

Der 12jährige Manuel Vaccaro mit 32 kg
Der 12jährige Manuel Vaccaro mit 32 kg

Am Samstag, 03.09.2011, startete der KSV mit seiner Jugendabteilung bei den Südwestdeutschen Meisterschaften in Grünstadt. Dabei konnten die Hostenbacher um die nun amtierenden Südwestdeutschen Meister
Fabian Schmitt und Robin Pohl insgesamt zweimal Gold, dreimal Silber sowie einen vierten Platz
mit nach Hause nehmen.
Hendrik Schmitt schnappte sich in der Gewichtsklasse bis 69 kg die Silbermedaille sowie Marius
Best in der Klasse bis 56 kg.
Dennis Nenno, der seine Zweikampfleistung in einer Woche um sechs Kilogramm verbessern
konnte, wurde ebenfalls mit der Silbermedaille belohnt. Stärker war in der Klasse bis 62 kg nur sein
Mannschaftskollege Robin Pohl.
Fabian Schmitt schaffte erst mit seinem dritten Stoßversuch an 92 kg den Sprung auf den ersten
Podestplatz. Mit einer Zweikampfleistung von 160 kg war er am Ende vor Normen Bug (AC
Altrip).
Für Manuel Vaccaro (12 Jahre) war es erst sein zweiter offizieller Wettkampf nach den
Süddeutschen Meisterschaften im Juni dieses Jahres. Dennoch zeigte Manuel Nervenstärke und
konnte seinen Wettkampf in der C-Jugend mit sechs gültigen Versuchen beenden. 24 kg im Reißen
und 33 kg im Stoßen bedeutete am Ende einen knappen vierten Platz. Der
Bronzemedaillengewinner hatte zwar auch nur 57 kg im Zweikampf, war aber etwas leichter und
somit vor Manuel.
Zudem konnte in der Jugendmannschaftswertung der zweite Platz erreicht werden. Stärker war hier
nur der Nachwuchs aus Grünstadt.
Gratulation an alle Teilnehmer für die gezeigten Leistungen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0